Alle News

Für rumänische Saisonkräfte sind 2007 Sozialabgaben zu zahlen

Neben Polen waren in den letzten Jahren auch viele rumänische Staatsbürger als Saisonkräfte im deutschen Obst- und Gemüsebau tätig. Wegen der anstehenden EU-Aufnahme Rumäniens kommt es 2007 bei Beschäftigung dieser Personengruppe hinsichtlich der Sozialversicherung zu Änderungen, so hieß es auf der Herbsttagung der Bundesfachgruppe Gemüsebau auf der Insel Reichenau. In Rumänien sei zwar ein vereinfachtes Verfahren mit Pauschalabgabe in der Diskussion, aber noch nicht entschieden. Voraussichtlich würden ab 2007 für die meisten rumänischen Saisonbeschäftigten Sozialversicherungsabgaben nach Rumänien zu entrichten sein. In Rumänien wären die Arbeitgeberanteile bei den Beitragssätzen höher als in Polen.

Konkurrenz mit höherem Lohn.