Gärtner werden ohne Lehre

Veröffentlichungsdatum:

Langjährig beschäftigten Mitarbeitern aus Gartenbaubetrieben und Grünflächenämtern bietet sich jetzt an der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn/Rostrup die Möglichkeit, den Berufsabschluss Gärtner nachzuholen. Für den vorbereitenden achtwöchigen Lehrgang, von Dezember 2004 bis Februar 2005, sind noch Restplätze frei. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine mindestens sechsjährige Berufspraxis im Gartenbau. Bei Vorliegen eines anderen Berufsabschlusses kann diese auf vier Jahre verkürzt werden. Der Lehrgang schließt mit der Abschlussprüfung Gärtner/in ab. Weitere Infos: Landwirtschaftskammer Weser-Ems, Tel.: 044 03-9796-41, E-Mail: gb@lwk-we.de.

Cookie-Popup anzeigen