Alle News

Gärtnerei: Einbrecher stiehlt Kasse

, erstellt von

Ein Einbrecher hat in einer Gärtnerei in Kassel-Harleshausen die Ladenkasse mitgehen lassen. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der unbekannte Täter eine eingeschlagene Scheibe Zutritt zu dem Geschäft verschafft. Noch unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, wie hoch seine Beute ausgefallen ist.

Über eine eingeschlagene Scheibe war der Einbrecher in die Kasseler Gärtnerei gelangt. Foto: animaflora/Fotolia

Laut dem Bericht der Kasseler Polizei war der Dieb bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag in die Gärtnerei „Am Stockweg“ eingebrochen. Mit einem nicht näher bestimmten Gegenstand hatte der Unbekannte eine Scheibe des Betriebs eingeschlagen, um in die Gärtnerei zu gelangen.

 

Einbrecher durchsucht komplette Gärtnerei nach Beute

Wie es weiter heißt, hatte der Einbrecher daraufhin sämtliche Räumlichkeiten der Gärtnerei nach Beute durchsucht. Fündig wurde der unbekannte Täter schließlich im Verkaufsraum, wo er die Ladenkasse mitgehen ließ. Nach Angaben der Gärtnerei-Inhaberin habe sich darin zum Tatzeitpunkt jedoch lediglich Kleingeld befunden.

Bislang ungeklärt ist, wie hoch der entwendete Geldbetrag tatsächlich heißt. Auch über die genaue Tatzeit gibt es bislang keine klaren Angaben. Die Inhaberin der Kasseler Gärtnerei hat nach eigenen Angaben ihren Betrieb am Donnerstagabend gegen 22 Uhr verlassen und am darauffolgenden Morgen gegen 6:30 Uhr die eingeschlagene Scheibe bemerkt.

 

Einbruch in Kasseler Gärtnerei: Polizei sucht Zeugen

Zur Klärung des genauen Tathergangs sucht die Kasseler Polizei deshalb jetzt Zeugen, die in der Nacht zu Freitag Verdächtiges im Umfeld der Gärtnerei beobachtet haben. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen telefonisch unter 05 61–91 00 entgegen.