Alle News

Gärtnerei: Verkaufsraum abgebrannt

, erstellt von

Bei einem Brand wurde der Verkaufsraum einer Gärtnerei in Sersheim im Landkreis Ludwigsburg zerstört. Das Feuer wurde im angrenzenden Wohnhaus ausgelöst, von wo aus es auf den Ladenbereich der Gärtnerei übergriff und einen Gesamtschaden von rund 250.000 Euro verursachte.

Gärtnereibrand in Sersheim: Wohnhaus und Verkaufsraum in Flammen. Foto: privat

Kerzenflamme setzt Wohnhaus in Brand

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg dazu mitteilte, hatte die Flamme einer Wachskerze den Weihnachtsbaum im Wohnhaus am Abend des 15. Januar in Brand gesetzt. Eine 75-jährige Hausbewohnerin, die sich allein im Gebäude befand, habe gegen das Feuer nichts ausrichten können und sich mit einer leichten Rauchvergiftung ins Freie gerettet.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 15 Fahrzeugen und 74 Mann der umliegenden Wehren im Einsatz und konnte den Brand löschen, so die Information der zuständigen Dienststelle Oberriexingen.

Gewächshäuser bei Gartenbau-Versicherung versichert

Wie die Gartenbau-Versicherung auf Anfrage der TASPO mitteilte, sind zwar die Gewächshäuser des Betriebes dort versichert, jedoch nicht die vom Brand betroffenen Räumlichkeiten, der Laden und das Wohnhaus. Zum Versicherungsschutz liegen somit keine Informationen vor.