Alle News

GaLaBau 2014: Maschinen für das ganze Jahr

Antonio Carraro (I-35011 Campodarsego) zeigt in Nürnberg verschiedene Traktoren aus seinem Programm. Darunter mit dem SP 4400 HST einen monodirektionellen Traktor mit Fahrerhaus in kompakter Bauweise mit Gelenkrahmen und hydrostatischem Getriebe. 

Der SRH 9800 Infinity. Werkfoto

Damit ist er eigens für die Grünpflege, Reinigung von Pflastersteinen und den Winterdienst ausgelegt. Er kann mit frontseitigen, mittigen und oberen Anbaugeräten eingesetzt werden: Kehrmaschine, Schneeschild oder -fräse, Salz-/Sandstreuer, Rasenmäher, Häcksler, Gabelstapler, Schaufel. Eine Ladefläche auf der Rückseite der Haube dient auch für den Materialtransport.

Ein Traktor mit kompakter Bauform, umkehrbarem Fahrerstand und Hydrogetriebe, ist der SRH 9800 (87 PS). Ihn gibt es jetzt in der neuen Version SRH 9800 Infinity. Das Infinity-Getriebe verfügt über zwei mechanische Schaltbereiche (Arbeit oder Überführung): der erste von null bis 15 Stundenkilometern; der zweite von null bis 40 Stundenkilometern. Jeder Bereich umfasst drei hydraulische, während der Fahrt über eine Taste zuschaltbare Geschwindigkeitsstufen. Das Eco genannte System ermöglicht das automatische Einhalten der Höchstgeschwindigkeit im niedrigen Drehzahlbereich.

Der SRH 9800 Infinity ist mit dem sogenannten ESC-System ausgestattet, ein aktives Drehzahl-Managementsystem der Wegzapfwelle und Arbeitsgeschwindigkeit. Beide können gleichzeitig und unabhängig voneinander gesteuert werden und sie gewährleisten optimale und konstante Leistungen auch bei diskontinuierlicher Leistungsaufnahme. Gedacht ist er speziell für solche Einsatz, wo Präzision, Modularität, kompakte Bauweise und Manövrierfähigkeit gefordert sind.

Ein Multifunktionstraktor mit gleichgroßen Rädern und umkehrbarem Fahrerstand ist der TRH 9800. Besonderes Merkmal des TRH 9800 ist das computergesteuerte Managementsystem des Antriebes, der Geschwindigkeit, Beschleunigung und Wegzapfwelle. Der hydrostatische Antrieb zeigt beim Einsatz einer Vielzahl von Anbaugeräten seine Vorteile: von den Rasenmähern mit mehreren Mähbalken für großflächige Mäharbeiten zu den Löffelbaggern zum Ausheben von Gräben.

Der Traktor TTR 4400 II HST (Yanmar-Motor mit 38 PS und Direkteinspritzung) findet seinen EInsatz in der Pflege von Grünanlagen, Reinigung von Fußgängerzonen, Mähen von Autobahnböschungen, Grünpflege auf Sportplätzen, Winterdienst, Materialtransport und Aushebearbeiten in Pflanzenschulen und auf Baustellen. Das Hydrogetriebe mit dem Speed-Fix-System ermöglicht die Einstellung einer je nach Geländebeschaffenheit und Arbeitseinsatz zu bestimmenden Geschwindigkeit, sowohl auf ebenem Gelände als auch an Steilhängen.

Der Tigrone 5800 ist ein neuer Traktor mit gleichgroßen Rädern der Serie 21, eigens für den Einsatz in Hügelgebieten und Sonderkulturen. Er wird von einem neu entwickelten Yanmar- Motor mit vier Zylindern und Direkteinspritzung angetrieben, der 48 PS auf den Boden bringt. Vier gleichgroße Räder, optimales Gewichts-/Leistungsverhältnis, sehr enger Wendekreis stehen für Stabilität und konstante Traktion auf jeder Art von Gelände, schnelle Manövrierfähigkeit und große Bewegungsfreiheit. (ts)

Kontakt: www.antoniocarraro.com
Halle 9, Stand 9-328