Alle News

GaLaBau 2014: morgens verlegt, abends in voller Pracht

Eine üppige, vom zeitigen Frühjahr bis in den späten Herbst blühende Staudenrabatte ist der Wunsch eines jedes Gartenbesitzers. Als pflegeleichte Lösung hat die Staudengärtnerei Daniel Labhart dafür ein fix und fertiges Pflanzkonzept entwickelt, das einfach zum Verlegen ist: Den Sellana-Pflanzenziegel. 

Sellana-Pflanzenziegel sind einfach zu verlegen. Werkfoto

Die bestechende Innovation ist mit nachhaltigen Rohstoffen ohne Torf- und Kokosfasern produziert und wächst auf einer Schafwollmatte. Das System wird in Deutschland ausschließlich durch Mitglieder des Stauden Forums (91085 Weisendorf) vertrieben.

Mit diesen Ziegeln kann eine gesamte Stauden-Mischpflanzung fix und fertig innerhalb weniger Stunden, ähnlich dem bekannten Rollrasen, verlegt werden. Die Ziegel sind 1/5 Quadratmeter groß und ergeben nach Plan aneinander gereiht eine komplett fertige Stauden-Mischpflanzung, die von März bis Oktober blüht. Sellana-Pflanzenziegel wachsen binnen weniger Wochen nach Verlegen auf einer lockeren Erdschicht fest und benötigen bis zum Rückschnitt der Stauden keine weiteren Pflegemaßnahmen.

Bei der Herstellung der Pflanzenziegel achtete Daniel Labhart besonders auf Nachhaltigkeit. Schafwolle, heutzutage oft Abfallprodukt, hält das Wasser zurück, verrottet in zwei bis drei Jahren und gibt in diesem Zeitraum Nährstoffe an die Pflanzen ab. Mit der Verwendung von Mehrweggebinden konnte auch das Abfallproblem sinnvoll gelöst werden. Es fallen keine Töpfe oder sonstige Kulturgefäße zur Entsorgung an.

Sellana-Pflanzenziegel kommen dem Hauptbedürfnis von unkrautfreien, pflegeleichten Flächen nach. Der höhere Preis wird durch Einsparungen bei Planung, Pflanzung und Unterhalt schnell wettgemacht. (ts)

Kontakt: www.staudenforum.de, www.sellana.ch oder www.blumenmeile.ch
Halle 3, Stand 3-129