Alle News

GaLaBau 2016: Erwartungen übertroffen

, erstellt von

Die GaLaBau 2016 war ein voller Erfolg. Dieses Fazit zieht der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) als ideeller Träger der Fachmesse. Zumindest die Erwartungen des Branchenverbands seien bei Weitem übertroffen worden.

Über 64.000 Fachbesucher kamen in diesem Jahr zur GaLaBau. Foto: NuernbergMesse/Thomas Geiger

„Nur hier können sich Fachbesucher und Journalisten aus dem In- und Ausland über die neuesten Entwicklungen und Innovationen in der Branche des Garten- und Landschaftsbaus umfassend informieren und sich vom Know-how und der Leistungsfähigkeit der Branche überzeugen“, so BGL-Hauptgeschäftsführerin Ursula Heinen-Esser. „Wir sind jetzt alle gespannt, wie die Bewertungen durch die Aussteller und Messebesucher aussehen werden.“

Immer mehr internationale Fachbesucher und Aussteller auf der GaLaBau

Laut ersten Erhebungen der GaLaBau-Veranstalter kamen in diesem Jahr über 64.000 Fachbesucher nach Nürnberg, davon rund zehn Prozent aus dem Ausland. Von den insgesamt 1.321 Ausstellern kam sogar jedes vierte Unternehmen nicht aus Deutschland, was eine Zunahme der Internationalität um gut zehn Prozent gegenüber der letzten GaLaBau vor zwei Jahren bedeutet.

„Die GaLaBau hat ihrem Namen als grüner Branchentreff wieder alle Ehre gemacht“, fasst Stefan Dittrich, Abteilungsleiter GaLaBau, zusammen. Volle Hallen und intensive Verkaufsgespräche haben demnach die diesjährige Messe geprägt.

Fast 60 Prozent der GaLaBau-Besucher mit leitender Funktion in ihrem Unternehmen

Zugenommen hat auch die Qualität der Fachbesucher, wie die ersten Auswertungen der Besucherbefragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut andeuten. So haben fast 60 Prozent der Messebesucher in ihrem Unternehmen eine leitende Funktion inne, der Anteil der Entscheider sei dieses Mal sogar auf über 82 Prozent angestiegen.

Die Mehrheit der GaLaBau-Besucher kam der Befragung zufolge aus Fachbetrieben des Grün- und Freiflächenbaus. Ebenfalls zahlreich vertreten waren Messegäste aus Fachbehörden und öffentlichen Einrichtungen, Friedhofskultur und -ämtern sowie dem Motorgeräte-Fachhandel. Darüber hinaus waren viele Fachplaner und Architekten nach Nürnberg gekommen.

Die nächste GaLaBau findet vom 12. bis 15. September 2018 statt.