Alle News

GaLaBau: Azubi-Werkzeugkisten als Geschenk für die Besten

Besonders strahlen dürfen in diesem Jahr wieder fünf Auszubildende, die seit der vergangenen GaLaBau-Messe ihre Prüfungen erfolgreich absolviert haben. Sie erhalten eine der Werkzeugkisten mit einer Top-Ausstattung für den GaLaBau als Belohnung für den bundesweit besten Berufsabschluss. 

Auch in diesem Jahr erhalten fünf Azubis eine der Werkzeugkisten mit einer Top-Ausstattung für den GaLaBau. Werkfoto

Das GaLaBau-Unternehmen Eberle-Hald in Metzingen hat zusammen mit der Initiative für Ausbildung (Nürtingen) eine Werkzeugkiste für Azubis entwickelt, die dazu dient, den Auszubildenden gutes und vollständiges Werkzeug an die Hand zu geben. Die Azubi-Kiste stehe für Wertschätzung und Spaß an der Arbeit.

Die Ehrung der besten Azubis wird vorgenommen vom Vizepräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Erich Hiller.
Die „Kistenausgabe“ mit fünf Kisten wird auf der GaLaBau in Nürnberg am 19. September stattfinden.

Bewerber für die fünf Azubikisten müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • sie haben 2014 oder 2013 ihre Gesellenprüfung im Garten- und Landschaftsbau mit einem guten Abschluss absolviert
  • sie arbeiten in einem Betrieb des Garten- und Landschaftsbaus
  • sie holen die Kiste am 19. Septenmber persönlich in Nürnberg ab
  • sie sind mit der Veröffentlichung ihres Namens, des Ortes und der Abschussnote einverstanden.

Entscheidend für die Vergabe der Azubikiste ist die Gesamtnote der Gesellenprüfung mit Kommastelle. Bewerberinnen und Bewerber senden ihre Zeugnisse an Eberle-Hald, Metzingen, per E-Mail: azubikiste(at)eberle-hald.de oder Fax: 0 71 23–92 31 24. Einsendeschluss ist der 11. September 2014.

Das Ranking der Top 10 wird ständig aktuell auf der Website von Eberle-Hald unter „News“ geführt, sodass die Bewerber jederzeit sehen können, an welcher Stelle sie stehen. Die Plätze sechs bis zehn bekommen ebenfalls eine Anerkennung. Außerdem können sie nachrücken, falls jemand von den ersten fünf die Kiste nicht abholt.

Die „Kistenausgabe“ erfolgt am Stand von Eberle-Hald in Halle 5, Stand 339. (ts)