Alle News

GaLaBau-Betrieb Siemen blickt auf 125 Jahre Firmengeschichte

Unter dem Motto „125 Jahre Gartenkunst“ feiert das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Siemen in Bad Münder in diesem Jahr ein nicht alltägliches Betriebsjubiläum. Die Betriebsgründung erfolgte 1884 als Kunst- und Handelsgärtnerei durch die Ur-Großmutter des heutigen Inhabers, Wilhelmine Vietz, geborene Siemen. Karl Siemen führt seit 1968 das Unternehmen in der vierten Generation. Bis 1980 gehörte der Zierpflanzenbau neben dem GaLaBau zum Tätigkeitsspektrum des Betriebes. Nach der Ölkrise wurde der Betrieb dann als reiner Dienstleistungsbetrieb weitergeführt.

Dabei ist die Firma nicht nur in Bad Münder selbst, sondern auch überregional tätig, wie bei der Eingrünung der Werratalbrücke an der Landesgrenze zu Hessen oder bei der Landesgartenschau in Winsen/Luhe. Dazu gehört auch die Gestaltung großer repräsentativer Anlagen wie der Kur- und Landschaftspark in Bad Münder und die außergewöhnlichen Expo-Projekte wie die „Allee der vereinigten Bäume“ und die Rasenkegel im Erdgarten auf dem Messegelände in Hannover. Im Jubiläumsjahr freut es die Geschäftsleitung besonders, dass der von Siemen gestaltete „UhrWald – ein Garten ohne Zeit“ beim Innenhofwettbewerb der Stadt Hannover in der Sparte Wohnungsbaugesellschaften den ersten Platz belegt hat.

„Wir legen größten Wert auf die Wirkung unseres Betriebes nach außen. Dies dokumentieren wir mit einem großzügigen Betriebsgelände das, parkähnlich angelegt, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens bereits beim Betreten erkennen lässt“, so Karl Siemen. Die Inspirationsquelle mit Koi- und Schwimmteich, verschiedenen Pflasterungen, Pergolen, Dachbegrünung, Gehölz- und Staudenpflanzungen wird von Gartenfreunden gern besucht. Jährlich veranstaltet die Firma einen „Tag der offenen Tür“, der mit seinen verschiedensten Themenschwerpunkten immer ein Besuchermagnet ist.

Der Betrieb beschäftigt 30 Mitarbeiter und bildet seit Jahrzehnten selbst aus. Die jungen Landschaftsgärtner bilden den Grundstock, um mit gut ausgebildetem Fachpersonal für die Kunden da zu sein.