Alle News

GaLaBau: BGL erstmals mit GaLaBau-Forum

, erstellt von

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) veranstaltet auf der diesjährigen GaLaBau in Nürnberg erstmals das GaLaBau-Forum. In jeweils 15-minütigen Impulsvorträgen erhalten die Messebesucher dort in komprimierter Form Infos zu den Themen Hausgarten, öffentliches Grün, Regeln und Normen sowie Betriebswirtschaft.

Am Messestand des BGL findet in diesem Jahr zum ersten Mal das GaLaBau-Forum statt. Foto: BGL

Neues GaLaBau-Forum des BGL löst Fachtagungen ab

Laut BGL soll es an sämtlichen Messetagen pro Stunde je zwei dieser Kurzvorträge geben. Das GaLaBau-Forum löst als neues Veranstaltungsformat auf dem Messestand des BGL ab diesem Jahr die Fachtagungen ab, die bislang im Kongresszentrum stattgefunden haben. Außerdem werden sämtliche Preise und Auszeichnungen des BGL und der ELCA (European Landscape Contractors Association) im GaLaBau-Forum verliehen.

Eine dieser Auszeichnungen wird der Internationale ELCA-Trendpreis „Bauen mit Grün“ sein. Bereits zum zehnten Mal würdigt der europäische Landschaftsgärtner-Verband damit ein die Planung und Ausführung eines innovativen Projekts im Bereich ökologisch ausgerichteter Bauwerke. Preisträger in diesem Jahr ist ein Privatgarten-Projekt aus England.

Online für GaLaBau-Innovations-Medaille bewerben

Ebenfalls im Rahmen der GaLaBau-Messe verliehen wird die GaLaBau-Innovations-Medaille. Als Auszeichnung für bedeutende Innovationen im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau stellt sie eine Anerkennung für fortschrittliche Problemlösungen bei Produkten oder Verfahren für den Bau und die Pflege landschaftsgärtnerischer Anlagen dar. Aussteller können sich noch bis zum 15. August online für die GaLaBau-Innovations-Medaille bewerben.

Als Treffpunkt junger Fachkräfte auf der GaLaBau-Messe dient auch in diesem Jahr das GaLaBau Camp. Neben dem Informationsaustausch und dem Sammeln wichtiger Branchen-News soll in Halle 3 laut BGL wieder der Spaß im Camp im Mittelpunkt stehen. Integriert in den Messestand des BGL ist darüber hinaus das neue Garten [T]Räume Areal.

Landschaftsgärtner-Cup zum achten Mal auf der GaLaBau

Bereits zum achten Mal findet auf der GaLaBau-Messe der Landschaftsgärtner-Cup statt – allerdings erstmals unter freiem Himmel auf einer eigens dafür vorgesehenen Aktionsfläche im Messepark statt wie bisher in Halle 2. Die Gewinner des Landschaftsgärtner-Cups qualifizieren sich als Deutsche Meister automatisch für die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills, die 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) ausgetragen wird.

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau als ideeller Träger der Messer präsentiert sich auf der GaLaBau gemeinsam mit seinen Landesverbänden und Servicegesellschaften am Messestand 111 in Halle 3a. „Austeller und Besucher können sich am BGL-Messestand über die neuesten Trends im GaLaBau informieren und nützliche Anregungen und Informationen für nachhaltiges, unternehmerisches Handeln mitnehmen“, verspricht BGL-Präsident August Forster.