Alle News

GaLaBau: Digitale Angebote sollen Wartezeit verkürzen

, erstellt von

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse GaLaBau in Nürnberg musste im vergangenen Jahr Corona-bedingt entfallen. Die nächste Ausgabe soll vom 14. Bis 17. September 2022 stattfinden, bis dahin soll die Wartezeit mit digitalen Angeboten unter dem Titel „GaLaBau connected“ verkürzt werden.

Die Wartezeit, bis die Messehallen in Nürnberg wieder gefüllt werden, soll mit digitalen Angeboten verkürzt werden. Foto: Foto: NürnbergMesse

Online-Fortbildungen zur Überbrückung der Wartezeit

Im vergangenen Jahr waren die Hoffnungen zunächst groß, dass die Fachmesse GaLaBau in Nürnberg stattfinden könne, doch dann kam die Ernüchterung, als durch die Corona-Einschränkungen eine geregelte Durchführung nicht mehr möglich war. Lediglich der Landschaftsgärtner-Cup wurde unter strengen Hygiene-Auflagen durchgeführt (TASPO Online berichtete). Im Frühjahr dieses Jahres sollen schließlich die Vorbereitungen für die nächste GaLaBau vom 14. bis 17. September 2022 in Nürnberg beginnen. Da die Messe nur alle zwei Jahre durchgeführt wird, möchte man die lange Wartezeit mit digitalen Angeboten überbrücken. Ab sofort werden unter dem Motto „GaLaBau connected“ regelmäßige Updates zu spannenden Veranstaltungen und Branchennews in der neuen GaLaBau Newsroom-Kategorie „Webinare“ sowie auf den Social-Media-Kanälen geliefert. Eine dreiteilige Online-Fortbildung zum Thema Planung, Bau und Unterhalt von Spiel- und Bewegungsanlagen bildet dabei den Auftakt.

Webinar zu Spiel- und Bewegungsanlagen

Am 24. Februar startet die erste „Playground Online Session“ unter dem Motto „Trendsport im öffentlichen Raum – Calisthenics, Parkour & Co“. Im Zuge der Corona-Pandemie haben öffentliche Grünflächen eine besondere Bedeutung, sowie eine höhere Wertschätzung erhalten. Der öffentliche Raum wird gerade im Lockdown gerne für Individualsportarten genutzt. Fragestellungen wie welche Formen von Trendsportarten es gibt, wie man die Zielgruppe erreicht und wie öffentliche Anlagen für diese Sportarten aussehen, sollen in dieser Online-Fortbildung erörtert und näher beleuchtet werden. Weiter geht es mit der dreiteiligen Veranstaltung am 17. März, wenn das Thema „ALLE in Bewegung – Inklusion in der Spielplatzplanung“ heißt. Den Abschluss der Reihe bildet am 9. Juni das Thema „Mit SICHERHEIT auf den Spielplatz“. Die einzelnen Programmpunkte der Fortbildungsreihe, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter playground-sessions.de.

Der GaLaBau-Newsroom als Informationsmedium

Sämtliche Highlights von „GaLaBau connected“ werden als zentraler News-Hub im Newsroom veröffentlicht. Dem ersten Webinar-Block sollen in den kommenden Monaten weitere folgen, zudem sollen spannende und zukunftsweisende Ideen für die Grüne Branche vorgestellt und im Newsroom gesammelt werden. Daneben bieten die Kanäle der GaLaBau in den sozialen Medien Facebook und Instagram die neuesten Infos. Ebenso bietet die Messe Nürnberg Ausstellern der GaLaBau 2020 die Möglichkeit, mit einem Gastbeitrag für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Cookie-Popup anzeigen