Alle News

GaLaBau-Innovations-Medaille: Gewinner 2014 stehen fest

Die Gewinner des fünfzehnten BGL-Neuheitenwettbewerbs stehen fest. Wie der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) informiert, hat die Jury im Rahmen der GaLaBau 2014 in Nürnberg 19 Produkte als wichtige technische Neuheiten für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau ausgezeichnet. 

Zum 15. Mal werden in diesem Jahr in Nürnberg die GaLaBau-Innovations-Medaillen verliehen. Foto: Matthias Hinkelammert

Insgesamt 97 Unternehmen hatten sich für die GaLaBau-Innovationsmedaille 2014 beworben. „Die hohe Zahl der eingereichten Neuprodukte, insgesamt waren es dieses Jahr 133 gegenüber 86 aus dem Jahre 2012, belegt eindrucksvoll die Innovationskraft und Praxisnähe der Betriebe im Garten- und Landschaftsbau“, freute sich BGL-Präsident August Forster. Besonders beeindruckt habe die Jury die hohe Anwenderfreundlichkeit vieler Produkte.

Folgende Firmen wurden für ihre Produkte beziehungsweise Verfahren mit der
GaLaBau-Innovations-Medaille 2014 ausgezeichnet:

  • Albrecht GmbH (67304 Eisenberg – Halle 3, Stand 203) mit dem Produkt: Zusätzliches elektronisches Sicherheitssystem (Schnittschutzsystem „DSES“) für Electrocoup Akku-Astscheren
  • Romex PFM GmbH (53881 Euskirchen – Halle 3, Stand 324) mit dem Produkt: Rodex ISATec
  • Brudi & Akontz (82152 Krailling – Halle 3 A, Stand 201) mit dem Produkt: TreeCalc
  • Heinrich Dernbach (45476 Mülheim/Ruhr – Halle 3 A, Stand 613) mit dem Produkt: Dernoton-Fertigmischungen
  • ZinCo GmbH (72622 Nürtingen – Halle 3 A, Stand 133) mit dem Produkt: Systemaufbau natureline
  • Firma Knapkon (72636 Frickenhausen – Halle 4, Stand 425) mit dem Produkt: UVC-Turf Care
  • Iseki-Maschinen GmbH (40670 Meerbusch – Halle 6, Stand 111) mit dem Produkt: Iseki-Vitra 2040 (Knicklenker), Kehrsauganlage
  • Probst Greiftechnik Verlegesysteme GmbH (71729 Erdmannhausen – Halle 7, Stand 134) mit dem Produkt: Flexmarker-Kit FMK
  • engcon Germany GmbH (97877 Wertheim – Halle 7, Stand 132) mit dem Produkt: engcon Q-safe
  • Leica Geosystems GmbH (80993 München – Halle 7, Stand 217) mit dem Produkt: Leica Disto D810 touch Laserdistanzmessgerät
  • Schuster Anbaugeräte (65795 Hattersheim/Main – Halle 7, Stand 214) mit dem Produkt: Wurzel- und Reißzahnsäge für Kompaktbagger
  • Wiedenmann GmbH (89192 Rammingen – Halle 9, Stand 429) mit dem Produkt: Schneeräumschild „Snow-Master Vario-Flex“
  • John Deere GmbH & Co. KG (76646 Bruchsal – Halle 9, Stand 317) mit dem Produkt: John Deere 4066R
  • Köppl GmbH (94163 Saldenburg – Halle 9, Stand 125) mit dem Produkt: Köppl 2-Rad-Traktor Typ Gekko
  • Maschinenfabrik Bermatingen GmbH & Co.KG (88697 Bermatingen – Halle 9, Stand 105) mit dem Produkt: Seitenmulchgerät GLS/GLM
  • Toro Europe N.V. (B-Oevel – Halle 9, Stand 203) mit dem Produkt: Toro Sand Pro 2040Z
  • Husqvarna Deutschland (89079 Ulm – Halle 10, Stand 214) mit dem Produkt: Husqvarna Fleet Services
  • Zucchetti Centro Sistemi Spa (I-Terranuova Bracciolini – Halle 10, Stand 305) mit dem Produkt: Ambrogio Line 400 Elite
  • Eliet Europe NV (B-Otegem – Halle 10, Stand 102) mit dem Produkt: Rasennachsäkombi Eliet DZC 600

Die offizielle Verleihung der GaLaBau-Innovations-Medaille 2014 findet am Donnerstag (18. September) ab etwa 10 Uhr direkt auf den jeweiligen Messeständen der Gewinner durch Mitglieder des BGL-Präsidiums statt.

Mit der GaLaBau-Innovations-Medaille prämiert der BGL die erfolgreiche Entwicklung neuer und fortschrittlicher Lösungen bei Produkten oder Verfahren für den Bau und die Pflege landschaftsgärtnerischer Anlagen. Für die Auswahl der 19 Gewinner zeichnete sich die GaLaBau-Bewertungskommission verantwortlich, die sich aus Vertretern des BGL, der Fachhochschulen, der Berufsgenossenschaft, der Landschaftsarchitekten und Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues zusammensetzte. (ts/bgl)