Alle News

GaLaBau-Report: Neuer Zuschlagstoff für Dachbegrünungssubstrat

Für den Erfolg einer Dachbegrünung ist die Qualität des Substrates von entscheidender Bedeutung. Darüber hinaus achtet die Firma Hauke Erden GmbH in Remseck auf eine positive Ökobilanz ihrer Produkte. Nun wurden die bewährten Rezepturen weiterentwickelt. Sie enthalten neben Basiskomponenten wie Tonziegelsplitt aus eigenem Bruch und Kesselkies den neuartigen Zuschlag Lignogran. Dabei handelt es sich um ungebrauchtes, speziell aufbereitetes Holz. Lignogran stellte eine gute Ergänzung zu hochwertigen recycelten Schüttgütern dar. Es ist leicht (284 Kilogramm pro Kubikmeter), frei von Fremdkörpern und schädlichen Substanzen, dauerhaft sowie frostbeständig. Weitere Informationen: Hauke Erden GmbH, 71686 Remseck am Neckar, E-Mail: info@hauke-erden.de; Internet: www. hauke-erden.de.