Alle News

Ganz schön Blume - Landesgartenschau 2008 Neu-Ulm

Mit der 1. Landesgartenschau im Jahr 1980 in Ulm/Neu-Ulm finden im zweijährigen Rhythmus Landesgartenschauen in Bayern statt. Austragungsort der 14. bayerischen Landesgartenschau im Jahr 2008 wird erneut die Stadt Neu-Ulm sein. Die Gartenschau wird an verschiedenen Plätzen stattfinden. Die drei Schwerpunkte der Schau sind das ehemalige Kasernengelände Wiley, das Vorfeld auf dem Gelände der Stadtgärtnerei Neu-Ulm und das Glacis in der Stadtmitte. Die Besonderheit des dezentralen Konzeptes besteht darin, dass jeder der drei Geländeteile unterschiedliche Themenschwerpunkte setzt, die in ihrer jeweiligen Gestaltung und Bespielung zum Ausdruck kommen. Verknüpft werden alle Schauorte durch die sog. "Grüne Brücke". Dies ist eine durchgängige Nord-Süd-Verbindung für Fußgänger und Radfahrer und führt vom Grünzug an der Donau bis ins Wiley-Gelände.