Alle News

gardiente: Weniger Besucher – Veranstalter zufrieden

, erstellt von

Sonnenschirme und Schirmständer, BBQ, Textilien und Accessoires – all das fanden Fachbesucher auf der dritten Ausgabe der gardiente in Hofheim-Wallau. In diesem Jahr verzeichnete der Veranstalter, die Muveo GmbH, 600 Besucher und somit 110 weniger als im Vorjahr. Dennoch zeigte sich Geschäftsführer Jens Frey zufrieden.

Rund 350 Gäste kamen im Rahmen der "gardiente night" zusammen, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Foto: Muveo GmbH

77 Marken präsentieren Kollektionen auf 12.000 Quadratmetern

12.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bot die gardiente, Fachmesse für Gartenkultur, im Messecenter Rhein-Main. 77 Marken präsentierten ihre Kollektionen. Jens Frey, Geschäftsführer des Messeveranstalters MUVEO GmbH, zog nach dem Ende der Veranstaltung ein positives Fazit: „Wie in den beiden Jahren zuvor, wurde vor allem die hohe Qualität der Besucher gelobt. Viele unserer Aussteller sprachen wieder von intensiven Gesprächen mit den Fachbesuchern und einer langen Verweildauer. Damit bietet die Messe optimale Voraussetzungen, so dass die Abstimmungen zwischen Industrie und Handel immer zielgerichteter werden. Mit dem Ergebnis sind wir daher insgesamt sehr zufrieden und freuen uns schon heute auf die vierte Ausgabe der gardiente vom 9. bis 11. Juli 2017.“

gardiente mit breitem Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm der Fachmesse für Gartenkultur zeigte sich breit gefächert und zugleich enger am Grundkonzept der gardiente orientiert. Branchenkenner stellten sich den Fragen der Besucher und Aussteller in Gesprächsrunden, wie zum Beispiel Jochen Winning. Er startete im Rahmen der Fachmesse eine Initiative, die das Gütesiegel „Goldenes M“ auch für den Gartenmöbelbereich etablieren soll.

BBQ-Lounge und „gardiente night“ mit regem Zuspruch

Besucher und Aussteller trafen sich in entspanntem Rahmen auf einer einladend gestalteten Freifläche in der BBQ-Lounge. Zur „gardiente night“ erschienen über 350 Gäste. „Messen sind eines der wichtigsten Instrumente in der B2B Kommunikation. Es ist kaum möglich, ein interessiertes Zielpublikum besser und schneller zu erreichen als auf einer Messe mit einem klar definierten Produktportfolio. Zum besonderen Charakter der gardiente gehört ein qualitativ hochwertiges Ausstellerumfeld. So wird die Messe von Jahr zu Jahr immer fachhandelsorientierter. Damit setzen wir die gemeinsam mit dem Gründungsbeirat erarbeitete Strategie kontinuierlich um. Als Veranstalter ist es uns dabei ein sehr großes Anliegen, der Brache ein verlässlicher Partner zu sein“, erklärt Frey.