Alle News

Gartenbau Niederlande: Welche Unternehmen liegen vorn?

Wer ist im niederländischen Gartenbau angesagter als im Vorjahr, wer musste gegenüber der Konkurrenz Boden einbüßen? Die Hillenraad-100-Liste und die Hillenraad 500+ geben jedes Jahr Aufschluss über die wichtigsten Entwicklungen.

Die Dutch Flower Group hat ihre Spitzenposition der niederländischen Gartenbauunternehmen verloren. Foto: Edwin Hanselmann

In der Hillenraad 500+ tummeln sich Unternehmen aus dem niederländischen Gartenbausektor, die über 500 Millionen Euro im Jahr erwirtschaften.

Die TOP-Fünf der Hillenraad 500+ (Platzierung des Vorjahres in Klammern):

  1. Total Produce (2.)
  2. Dutch Flower Group (1.)
  3. Univeg (4.)
  4. FloraHolland (3.)
  5. The Greenery (5.)

 

TOP-Zehn der Hillenraad 100:

Die Hillenrad-100-Liste blickt auf Unternehmen aus dem niederländischen Gartenbau, die einen Umsatz bis zu 500 Millionen Euro erzielen. Hier die TOP-Zehn der „überschaubareren“ Betriebe (Platzierung des Vorjahres in Klammern):

  1. Rijk Zwaan (1.)
  2. Enza Zaden (2.)
  3. Koppert Biological Systems (3.)
  4. Incotec Group (5.)
  5. Beekenkamp Group (9.)
  6. Fleura Metz (6.)
  7. Nature’s Pride (14.)
  8. Royal Lemkes Group (4.)
  9. DNA Green Group (8.)
  10. Anthura (7.)

(eh)