Alle News

Gartencenter bewerten Jahr 2003 positiv

Für die inhabergeführten Gartencenter ist das Jahr 2003 unterm Strich positv verlaufen, das bilanzierte der Vorsitzende des Verbandes Deutscher Gartencenter, Peter Nickl (Gartencenter Rosenheim), anlässlich der Wintertagung des Verbandes in Berlin. Zwar ließe sich die seit zwei Jahren andauernde Konsumzurückhaltung der Verbraucher nicht leugnen, die Gartencenter hätten es jedoch geschafft, sich positiv von der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung im Einzelhandel abzusetzen. Insgesamt gesehen verzeichneten die Gartencenter eine leichte Umsatzsteigerung. Auch die Kundenzahl liege leicht im Plus. Den leichten Rückgang der Mitarbeiterzahl bezeichnete Nickl als Vorsichtsmaßnahme, die einige Betriebe im Angesicht der wirtschaftlichen Entwicklung und des Konsumverhaltens der Verbraucher getroffen hätten.