Alle News

Gartenfestival Herrenhausen: Tipps und Trends aus 1.001 Nacht

„Auf den Spuren der Seidenstraße“ wandelt das Gartenfestival Herrenhausen rund um Pfingsten. Gemäß dem Motto zeigen rund 150 Aussteller in weißen Pagodenzelten Ideen und Trends der neuen Saison, die dem Garten einen Hauch von 1.001 Nacht verleihen. 

Das Gartenfestival Herrenhausen bietet Anregungen für den eigenen Garten. Foto: Herrenhäuser Gärten

Orchideen und neue Staudengewächse in Herrenhausen

An den Ständen im Georgengarten der Herrenhäuser Gärten in Hannover sind unter anderem fernöstliche Glasprodukte, Steinlaternen oder Bonsaibäume zu finden. Entlang der nachempfundenen Seidenstraße gibt es darüber hinaus außergewöhnliche Orchideen sowie Neuheiten bei den Staudengewächsen zu entdecken.

Daneben werden auf dem Gartenfestival Herrenhausen viele Anregungen für die geschmackvolle Ausstattung von Garten und Balkon geboten, von asiatisch anmutenden Sonnenschirm bis hin zu eleganten Outdoor-Möbeln. Zudem stehen Garten- und Pflanzenexperten für Informationen und eine kompetente Beratung bereit.

Schönes und Nützliches für Haus und Garten

Ebenso wird so manche Geschenkidee bei den fernöstlich inspirierten Kostbarkeiten zu finden sein. So wird von den Veranstaltern eine große Auswahl an handgefertigtem Schmuck angekündigt, Schönes und Nützliches aus Papier sowie eine Vielfalt an aromatisch duftenden Tees.

Das Gartenfestival Herrenhausen in Hannover ist vom 22. bis 25. Mai jeweils von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind auf der Website der Veranstaltung zu finden. (ts)