Alle News

Gartenfreunde auf der Bundesgartenschau

Am 12. Juni war der "Tag des Gartens". Bundesministerin Renate Künast trat dabei als Schirmherrin auf der Buga auf. Dort betonte sie, dass das grüne Hobby mehr ist als ein Freizeitvergnügen. Der "Tag des Gartens" wurde 1984 vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) ins Leben gerufen. Ziel des Festtages ist es, die Bedeutung des (Klein-)Gartens für die Lebensqualität der Menschen, insbesondere im städtischen Raum, zu unterstreichen.

Cookie-Popup anzeigen