Alle News

Gartenliebe.de: Bekommt GartenXXL Konkurrenz?

Wie will das neue Portal www.gartenliebe.de gegen www.gartenxxl.de überhaupt punkten? Wann startet der Online Shop? Wie soll sich das Angebot gegenüber der Konkurrenz abheben? All diese Fragen stellte TASPO-Online der toom Baumarkt GmbH, die zur REWE Group gehört.

Wann der Webshop Gartenliebe.de an den Start geht, ist noch ungewiss.Foto: Screenshot

toom investiert in Online-Geschäft

„toom Baumarkt investiert in das Online-Geschäft und gründet hierzu mit dem Kölner Company-Builder Crossventures ein gemeinschaftlichen Unternehmen. Die neue unabhängige Gesellschaft hat den Fokus auf den Onlinehandel mit Baumarktprodukten“, gab eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage der Online-Redaktion zu Protokoll.

Zu den anderen Fragen, etwa wie sich das Konzept von dem von Gartenxxl.de abheben soll, wollte das Unternehmen keine Stellung beziehen. Eine Prognose, wann der Online Shop an den Start gehen werde, gestaltet sich wohl ebenfalls schwierig. Vielleicht gäbe es ja im nächsten Jahr etwas zu berichten.

Gartenliebe.de will Hobby- und Profi-Gärtner ansprechen

Der Webshop selbst wirbt bereits um Kunden. Sie bekommen einen Gutschein über fünf Euro, wenn sie sich registrieren. Auf der Seite selbst heißt es: „Mit Gartenliebe.de möchten wir für Sie eine zentrale Anlaufstelle im Internet schaffen, an der Sie sowohl als Hobby-Gärtner wie auch als Garten-Profi die besten Produkte rund um den Garten finden. Darüber hinaus finden Sie hier viele Ideen, wie Sie Ihren Garten noch schöner machen und ihn, durch die ein oder andere kleine Veränderung, in ein wahres Gartenparadies verwandeln können. Natürlich erwarten Sie bei uns auch nützliche Tipps und Tricks rund um Ihr Lieblingsthema. Hier werden wir sowohl neue Gartentrends für Sie beleuchten wie auch bewährte Pflanz- oder Pflegeanleitungen für Ihre Lieblinge zur Verfügung stellen.“

Dass der Markt für Online-Plattformen längst kein Selbstläufer mehr ist, musste die Baumarkt direkt GmbH erfahren. Das Unternehmen hat Ende Februar den Webshop/das Infoportal www.gartenhelden.de deaktiviert.  (cm)