Alle News

Gartenrosen: Piano spielen und in Ascot wetten

Als "romantische Highlights" bezeichnet das Züchtungshaus Rosen Tantau seine Nostalgie-Rosen. Mit 'Piano' und 'Ascot' kamen zwei Neuheiten 2007 in diese Edelrosen-Serie. 'Piano' ist eine rote Nostalgie-Edelrose mit relativ großen Blüten von zehn bis zwölf Zentimeter Durchmesser. Die geschlossene Blüte bildet eine Kugel, um nach dem richtigen Aufblühen dann als Becher zu wirken. Die nach Himbeeren duftenden Blumen erscheinen einzeln oder in kleinen Dolden (Einzelblume mit zwei bis drei Beiknospen). Da durchaus langstielig, eignet sich 'Piano' auch als Schnittrose. Das Laub ist dunkelrotgrün, stark glänzend. Die Wuchshöhe der robusten Pflanzen wurde auf 100 bis 120 Zentimeter beziffert. Als Pflanzmaterial sind Büsche und 90er-Stämmer lieferbar. Ebenfalls zu den Nostalgie-Rosen zählt 'Ascot', benannt nach der durch die traditionsreichen Pferderennen bekannten südenglischen Gemeinde Ascot. Seit August 1711 - damals initiiert durch Queen Anne - wird dieses Pferderennen auf dem Ascot Racecourse veranstaltet und gilt als Treffpunkt der High Society. Die süßlich duftenden Blüten der Rosensorte 'Ascot' präsentieren sich im königlichen Violett-Purpur. Sie öffnen sich langsam und haben einen Durchmesser von zehn bis zwölf Zentimeter. Die Pflanzen dieser Sorte werden nur etwa 60 bis 80 Zentimeter hoch und eignen sich deshalb auch als Containerrose. Hauptverwendungsbereich ist aber das Gartenbeet. Lieferformen: Busch, 60er-Stamm. Rosen-Tantau präsentierte insgesamt fünf Gartenrosen-Neuheiten 2007. Die neue Bodendeckerrose 'Rosita' hatten wir in Sortengalerie von TASPO 27 und die neue Beetrose 'Alabaster' in der Sortengalerie von TASPO 41/2007 beschrieben.

Noch zu ergänzen ist die sehr großblumige Kletterrose 'Maritim'. Ihre magentapinkfarbenen Blumen haben zehn bis zwölf Zentimeter Durchmesser. Aus den kugeligen Knospen entstehen flache Blumen mit starker Füllung, so dass die Staubgefäße nicht sichtbar sind. Zwei bis drei Meter Wuchshöhe (stark-triebig aufrechter Wuchs), Verwendung an Hauswänden (mit Kletterhilfe) ebenso wie für Sichtschutzpflanzungen.