Alle News

Geänderte Anforderungen für Obstpflanzen ab 2012

Strengere Sortenanforderungen und EU-weit harmonisierte Bestimmungen für virusfreie Obstpflanzen bringt ab 30. September 2012 die europäische Obstvermarktungsrichtlinie, die einer Revision unterzogen und mit einigen Änderungen neu gefasst wurde. Zukünftig soll der Begriff „Zertifiziertes Material“ die Virusfreiheit bereits beinhalten. Zusätzlich werden detaillierte betriebliche und amtliche Maßnahmen zur Sicherstellung der Sortenechtheit und -reinheit für die zertifizierten Kategorien festgelegt, die in der bisherigen nationalen Regelung nicht geregelt waren. Mehr dazu in der aktuellen TASPO.