Alle News

Gefährliche Reste

Reste von Lösungen in Pflanzenschutzspritzen können Nützlingen gefährlich werden. Wie Peter Detzel (Betreuungsdienst Nützlingseinsatz Baden) berichtete, werden manche Nützlinge mit Pflanzenschutzspritzen ausgebracht. Doch dürfen keine Präparatreste in der Spritze sein. Untersuchungen zeigten: Selbst kleine Rückstände können den Nützlingen sehr gefährlich werden! Parallele Anwendungen von nicht nützlingsschonenden Pflanzenschutzmitteln und die Ausbringung von Nützlingen mit der gleichen Pflanzenschutzmittelspritze sind unbedingt zu vermeiden, die Nützlinge möglichst mit separater Spritze auszubringen. Ist eine getrennte Verwendung von zwei Spritzen nicht möglich, muss die Spritze nach jeder Pflanzenschutzanwendung gründlich ausgespült, dann mit Wasser gefüllt gelagert werden.