Alle News

Gefahrgut: Neues Symbol auch für fünf Liter Sprit

Durch eine Änderung beim Gefahrgut-Transportrecht ADR 2011 gibt es nach Informationen der Sozialversicherung für den Gartenbau Auswirkungen auf den Einsatz des Gefahrensymbols "Fisch und Baum" im Gartenbau.

Eine zusätzliche Kennzeichnung mit dem Symbol "Fisch und Baum" verlangt demnach der Gesetzgeber ab dem 1. Januar 2011 beim Straßentransport solcher Gefahrgüter, von denen umweltgefährdende Eigenschaften ausgehen und wenn mehr als fünf Liter transportiert werden. Entscheidend sind hierbei den Angaben zufolge die Gefahrenhinweise R50; R50/53; R51/53, die im Sicherheitsdatenblatt des Herstellers für den jeweiligen Gefahrstoff zu ermitteln sind.

Der Aufkleber "Fisch und Baum" kann von versicherten Betrieben ab Dezember 2010 bei der Gartenbau-Berufsgenossenschaft angefordert werden.

Cookie-Popup anzeigen