Alle News

Geldprobleme unter Glas

Rund 75 Prozent der niederländischen Gartenbaubetriebe, die unter Glas produzieren, können Kredite, Gebühren und andere Zahlungsverpflichtungen nicht ohne weiteres bedienen. Aus den laufenden Betriebserlösen seien die Verbindlichkeiten nicht zu bestreiten, meldet das niederländische Forschungsinstitut LEI Wageningen UR. Sie müssen ihre Reserven und Rücklagen verwenden oder zusätzliche Kredite bei den Banken aufnehmen. Die wirtschaftliche Krise treffe den Unterglasanbau am härtesten von allen Landwirtschafts- und Gartenbaubereichen. Das Institut legte jetzt eine Studie vor über die aktuelle Entwicklung von Betriebsergebnissen und Einkommen in Landwirtschaft und Gartenbau 2009.