Alle News

Gemüsebau: Richtfest für ökologischen Versuchsbetrieb

Bund und Freistaat haben 4,9 Millionen Euro in den ökologischen Gemüsebau-Versuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Bamberg investiert. Am 12. Juli war nun Richtfest.

Bayern ist das einzige Bundesland Deutschlands, das einen eigenen Öko-Gemüsebauversuchsbetrieb besitzt. "Insgesamt werden wir hier künftig 2.356 Quadratmeter Gewächshausfläche bewirtschaften," erläuterte LWG-Präsident Anton Magerl. "Davon alleine 1.404 Quadratmeter für den ökologischen Anbau."

Der Bund finanziere die Maßnahmen mit 3,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturförderungsprogramm, 1,6 Millionen Euro steuere der Freistaat bei.

Cookie-Popup anzeigen