Alle News

Gemüsebau: Richtfest für ökologischen Versuchsbetrieb

Bund und Freistaat haben 4,9 Millionen Euro in den ökologischen Gemüsebau-Versuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Bamberg investiert. Am 12. Juli war nun Richtfest.

Bayern ist das einzige Bundesland Deutschlands, das einen eigenen Öko-Gemüsebauversuchsbetrieb besitzt. "Insgesamt werden wir hier künftig 2.356 Quadratmeter Gewächshausfläche bewirtschaften," erläuterte LWG-Präsident Anton Magerl. "Davon alleine 1.404 Quadratmeter für den ökologischen Anbau."

Der Bund finanziere die Maßnahmen mit 3,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturförderungsprogramm, 1,6 Millionen Euro steuere der Freistaat bei.