Alle News

Genbank für Wildpflanzen gestartet

Ende April fiel der Startschuss zur dauerhaften Etablierung der Genbank „Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft“ (WEL), die nach einem fünfjährigen, von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreuten Modell- und Demonstrationsvorhaben nun fertig aufgebaut ist. 

Online-Auftritt der Genbank für Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft (WEL). Screenshot

Die Genbank beinhaltet bei minus 18 Grad eingefrorene Samen von rund 300 Wildarten aus den vier Regionen Nordwest, Nordost, Südwest und Südost und somit unterschiedlichen Naturräumen Deutschlands.

Das Saatgut arbeiten vier am Netzwerk beteiligte Botanische Gärten auf und lagern es ein. Die Abgabe erfolgt für die Zwecke der Züchtung, Forschung und Ausbildung. (ts/ble)