Alle News

Gerhard Kneib mit Andreas-Hermes-Medaille ausgezeichnet

Ökonomierat Gerhard Kneib, ehemaliger Vorsitzender der Fachgruppe Obstbau im Bundesausschuss Obst und Gemüse, erhielt vom Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) die Andreas Hermes-Medaille in Anerkennung für seinen langjährigen, erfolgreichen Einsatz für den deutschen Obstbau. Kneib hat sich mehr als 40 Jahre berufsständisch engagiert, 18 Jahre war er Vorsitzender der Fachgruppe Obstbau.

Auch war er über viele Jahre Präsident der Fachgruppe Obst und Gemüse im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd und aktives Mitglied im rheinland-pfälzischen Landtag. Kneibs Steckenpferd ist der Pflanzenschutz in all seinen Facetten gewesen.

So war er Vorreiter und Mitkämpfer im Forum für den nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz und hat maßgeblich zur Fortentwicklung des integrierten Pflanzenschutzes und der Richtlinien zum integrierten Pflanzenschutz sowie den nun anstehenden Leitlinien für den integrierten Pflanzenschutz beigetragen.

In Brüssel hat er sich dafür eingesetzt, dass die Rahmenbedingungen für die Zukunft beim Pflanzenschutz stärker harmonisiert werden. Das QS-System für frisches Obst und Gemüse ist von Kneib ebenfalls mitgeprägt worden.