Alle News

Mehr Spargel und Industriegemüse

Die gesamte gärtnerisch genutzte Fläche im Bundesland Brandenburg konnte im Zeitraum 2000 bis 2006 um 17,2 Prozent ausgedehnt werden, verkündet das Landwirtschaftsministerium in Brandenburg während der jährlichen Hauptversammlung des Gartenbauverbands Brandenburg. Dabei hätten sich insbesondere die Flächen bei Spargel- und Industriegemüse deutlich vergrößert. Die Flächen im Bereich Baumschule legten um 15 Prozent, die im Zierpflanzenanbau um 37,8 Prozent zu. Die Obstbauflächen (ohne Erdbeeren) gingen dagegen um knapp zehn Prozent zurück. Besonders wurde das gestiegene Angebot an Ausbildungsplätzen im Gartenbau um 6,7 Prozent hervorgehoben, außerdem seien Brandenburgs Gartenbaubetriebe mit etwa zehn Prozent der gesamten Investitionsförderung in Landwirtschaft und Gartenbau im EU-Förderzeitraum 2000 bis 2006 unterstützt worden.