Alle News

Gesucht: die „Best Christmas City 2018“

, erstellt von

Welche Stadt hat das stimmigste Handelskonzept, um Bürger und Touristen in der Vorweihnachtszeit in die Innenstadt zu locken? Das will der Online-Wettbewerb „Best Christmas City“ herausfinden, den die Christmasworld zusammen mit der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland und der Fachzeitschrift Public Marketing in diesem Jahr bereits zum fünften Mal veranstaltet.

Die hessische Stadt Herborn war 2017 Publikumssieger beim Wettbewerb „Best Christmas City“. Foto: Herborn

„Best Christmas City“ in drei Kategorien gesucht

Seit 1. November und bis einschließlich 7. Dezember können sich alle bundesdeutschen Städte online um den Titel „Best Christmas City 2018“ bewerben. Das jeweilige Konzept – das den Handel, die Gastronomie und Hotellerie sowie weitere Wirtschafts- und Sozialpartner mit einbeziehen sollte – ist innerhalb dieser Frist zusammen mit aussagekräftigen Fotos, Videos und Texten einzureichen.

Über die eingereichten Konzepte entscheiden jeweils zwei „Gremien“ – eine Fachjury bestimmt in den Kategorien Klein-, Mittel- und Großstadt (Kleinstadt unter 20.000 Einwohner, mittelgroße Stadt von 20.000 bis 100.000 Einwohner, Großstadt ab 100.000 Einwohner) über die besten Bewerbungen.

Fachjury und Bevölkerung wählen Gewinner

Außerdem kann die gesamte Bevölkerung bis zum 9. Januar online über den Publikumssieger abstimmen, dem ein professioneller „Weihnachtsmarkt-Check“ durch die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) winkt.

Die Favoriten der Fachjury werden am 28. Januar auf der Christmasworld bekannt gegeben und bei der offiziellen Preisverleihung, die ab 13 Uhr im Rahmen des Businessprogramms Premium in der Premium Lounge in Halle 8.1, Raum Symmetrie stattfindet, ausgezeichnet.

Die jeweils Erst- bis Drittplatzierten in den drei Wettbewerbskategorien erhalten als Gewinn eine hochwertige Städtedekoration für die nächste Saison, zur Verfügung gestellt vom Christmasworld-Aussteller MK Illumination.

Auch ehemalige Gewinner können sich bewerben

Erneut bewerben können sich übrigens auch die Städte, die in den vergangenen Jahren bereits als „Best Christmas City“ ausgezeichnet wurden. Das sind:

  • 2014: Chemnitz (Publikumssieger) / Abensberg, Bocholt und Dresden (Sieger der Fachjury)
  • 2015: Annaberg-Buchholz (Publikumssieger) / Traben-Trarbach, Neumünster und Karlsruhe (Sieger der Fachjury)
  • 2016: Rüdesheim am Rhein (Publikumssieger) / Triberg, Freiberg und Potsdam (Sieger der Fachjury)
  • 2017: Herborn in Hessen (Publikumssieger) / Waldbreitbach in Rheinland-Pfalz, Esslingen am Neckar und Regensburg (Sieger der Fachjury)