Alle News

GfK: Die Verbraucher werden zuversichtlicher

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat für den November wieder eine leichte Verbesserung des Konsumklimas vorhergesagt. Nach der Prognose der GfK steigt die Stimmungslage der Konsumenten nach einer zwischenzeitlichen Eintrübung im Oktober von plus 3,1 Punkte auf plus 3,4 Punkte im Monat November. Die Einzelindikatoren - Konjunkturerwartungen, Einkommenserwartungen und Anschaffungsneigung - hätten sich allesamt positiv entwickelt. Insgesamt bewege sich der Indikator seit Mitte 2003 innerhalb eines Bandes von plus zwei bis plus fünf Punkten.