Alle News

Glazen Tulp 2016: Halbfinalisten stehen fest

, erstellt von

Die Halbfinalisten, die ins Rennen um die Glazen Tulp 2016 gehen, sind gefunden. In den Kategorien Schnittblumen und Zimmerpflanzen hat die Blumenversteigerung FloraHolland als Initiator des renommierten Preises jetzt die Nominierten vorgestellt.

Die Halbfinalisten in der Kategorie Schnittblumen sind:

  • Chrysanthemum tros santini Madiba Ovada Orange – Bloemenkwekerij van de Westeringh (Varik) und Maatschap Kwekerij Kees de Jongh (Tuil)
  • Chrysanthemum tros santini Meshi Green – Bloemenkwekerij van de Westeringh (Varik) und Maatschap Kwekerij Kees de Jongh (Tuil)
  • Clematis Amazing Rome – Kiliflair/Marginpar (Uitgeest)
  • Hydrangea Beautensia Dali – Maatschap Boers-v.d. Valk (‘s-Gravenzande) und Vila Hortensia BV (De Kwakel)
  • Polianthes tuberosa Sensation – Kiliflair/Marginpar (Uitgeest)
  • Ranunculus Pon-Pon Malva – J.C. van der Hoorn (Ter Aar), Maatschap van Velden-Seuneke (‘s-Gravenzande), Rijk de Jongh Flowers (Tuil), Maatschap J.W. Nikerk-Priem (Oosterland), A. Middelburg (Naaldwijk), Herman Moshe (Israël), Malca Farm Ltd.  (Israël), Daniel Flowers (Israël), Del Golfo Green SRL (Italië), Flor Trade International  (Italië) und La Nuova Floricoltura Mer (Italië)

Die Halbfinalisten in der Kategorie Zimmerpflanzen sind:

  • Cyclamen Super Serie Petticoat Gemengd – Gebr. ten Have BV (Honselersdijk)
  • Phalaenopsis Donau – Ter Laak Orchideeen BV (Wateringen)
  • Rhododendron Hortinno Christine Belli – ID'Flor BVBA (België)
  • Saintpaulia The Green – Humako Holding BV (Rijsenhout)

Mit dem Glazen Tulp-Preis zeichnet FloraHolland jedes Jahr Züchter und Veredler für die beste Markteinführung im Zierpflanzensektor aus. Die Nominierten werden aus hunderten von neuen Sorten und Konzepten ausgewählt, die jährlich zur Versteigerung kommen. Über die Gewinner entscheiden die Einkäufer und Verkäufer von FloraHolland sowie eine Fach- und Publikums-gerichtete Jury.