Globus-Gründer für Lebenswerk ausgezeichnet

Veröffentlichungsdatum: , Sven Weschnowsky / TASPO Online

Erich Huwer erhält den DIY-Lifetime-Award. Foto Globus

Bereits zum 15. Mal wird der DIY-Lifetime-Award verliehen, mit dem das Wirken und Schaffen besonderer Persönlichkeiten der DIY-Branche gewürdigt wird. Im Rahmen des alljährlichen BHB- Kongresses wird der Award in dieser Woche an den Gründer von Globus Baumarkt, Erich Huwer verliehen.

DIY-Lifetime-Award zum 15. Mal verliehen

Der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) veranstaltet am Mittwoch, dem 23. November 2023 erstmals wieder komplett in Präsenz und damit wieder wie vor der Pandemie statt. Zum 15. Mal wird in diesem Rahmen auch der DIY-Lifetime-Award verliehen. Zuletzt wurde der Ehrenpreis im Juni im Rahmen der Fachmesse spoga+gafa an John W. Herbert (EDRA) vergeben. Und auch der diesjährige Preisträger hatte in der Vergangenheit bereits die Ehre, als Laudator tätig zu sein und den Lifetime-Award im Jahr 2018 an Dieter Schulz, Gründer von Schulz Farben, zu überreichen.

DIY-Lifetime-Award geht an Erich Huwer

In diesem Jahr wird dem Laudator von 2018 selbst die Ehre zu Teil, die Rede ist von Erich Huwer, Gründer von Globus Baumarkt. Fast vier Jahrzehnte habe Huwer sein Unternehmen geführt, ehe er Ende 2019 abtrat und die Verantwortung als Sprecher der Geschäftsführung der Globus Fachmärkte an seinen Sohn Timo übergab. Der gelernte Eisenwarenhändler eröffnete 1982 in Rheinland-Pfalz den ersten Globus Baumarkt. Von Gensingen aus zog es ihn dann vier Jahre später nach Zweibrücken, um den zweiten Markt mit einer Verkaufsfläche von über 10.000 Quadratmetern zu eröffnen. 1986 war das der bis dato größte Baumarkt in Deutschland, bis 2007 erfolgten unter Huwers Verantwortung weitere 47 Eröffnungen im gesamten Bundesgebiet.  

Unternehmen mit stetigem Wachstum

Ebenfalls im Jahr 2007 übernahm das Unternehmen dann 33 hela Profi Zentren, die schließlich auf das Globus Konzept umgestellt wurden. Sieben Jahre später erfolgte der der Kauf von elf ehemaligen Max Bahr- und Praktiker-Filialen, womit das Unternehmen seine Präsenz in Norddeutschland ausbaute. Inzwischen zählt die Baumakrt-Kette rund 9.400 Mitarbeitende. „Erich Huwer gilt als eine der prägenden und profiliertesten Persönlichkeiten der deutschen Baumarktbranche“, heißt es in einer Meldung des BHB zum Preisträger.  

Cookie-Popup anzeigen