Alle News

Golfplatztage in Nürnberg: GaLaBau-Messe als Plattform für Bau, Pflege und Management von Golfplätzen

Ab 2008 ist die GaLaBau, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, das neue Forum für Bau, Pflege und Management von Golfplätzen in Deutschland. Für deutsche Golf-Fachverbände und deren Mitglieder - Golfplatzbetreiber, -manager, -architekten, und Greenkeeper - bieten über die "Deutschen Golfplatztage" die Möglichkeit, sich gemeinschaftlich zu präsentieren. Die NürnbergMesse, der Bundesverband Garten- und Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), als ideeller Träger, sowie die Geschäftsführer des Deutschen Golf Verbandes (DGV), des Bundesverbandes Golfanlagen (BVGA), des Golf Management Verbandes Deutschland (GMVD), der Professional Golfers Association of Germany (PGA) und des Greenkeeper Verbandes Deutschland (GVD) begrüßen diese Entwicklung. Derzeit sind in Deutschland rund 530.000 Golfer und knapp 700 Golfclubs in Verbänden organisiert. Die Themenbereiche des Fachteils "Deutsche Golfplatztage" spiegeln sich schon im Untertitel der GaLaBau wider: Planen - Bauen - Pflegen. Dazu Klaus Dallmeyer, Geschäftsführer des Deutschen Golf Verbandes (DGV), mit Blick auf die GaLaBau 2008: "Der Golfbereich benötigt für eine zukunftsfähige Entwicklung eine gemeinsame Plattform: eine starke Messe mit Informationen über Produktneuheiten und einen Treffpunkt für den Austausch sowie die Weiterbildung der verschiedenen auf einer Golfanlage tätigen Entscheider."