"Grün für K.I.D.s" aufgelöst

Veröffentlichungsdatum:

Der gemeinnützige Verein "Grün für K.I.D.s" hat sich mit Beschluss des Vorstandes zum Jahreswechsel aufgelöst. Das verbleibende Vereinsvermögen wurde satzungsgemäß an den Paritätischen Wohlfahrtsverband, Kreisverband Mettmann, ausgezahlt. Hintergrund für diesen Entschluss ist die Erkenntnis, dass der grüne Berufsstand die Idee eines branchenbasierten Vereins zur Unterstützung notleidender Kinder nicht in der erforderlichen Breite angenommen habe. Der überaus hohe zeitliche und finanzielle Einsatz des Vereinsvorstandes, der Mitglieder und sonstiger Unterstützer sei nicht mehr gerechtfertigt. Die Gründer und Vorstandsmitglieder hoffen nun, dass deutsche Gärtner und Floristen auch ohne den Verein "Grün für K.I.D.s" für die Hilfe zur Selbsthilfe bereitstehen und offen gegenüber Anfragen von kindernahen Institutionen sind.

Cookie-Popup anzeigen