Alle News

Grünberg: „Bausteine“ für neuen Hörsaal

In der Bildungsstätte des Gartenbaus in Grünberg soll ein weiterer größerer Hörsaal gebaut werden – möglichst in Verbindung mit den ebenfalls benötigten Einzelzimmern. Für ein entsprechendes Konzept des Leiters der Einrichtung, Matthias Hub, gab es am 30. März einhellige Zustimmung der Vorstandsmitglieder.

Das Fehlen eines solchen großen Hörsaales sei hemmend für die weitere Zukunft der Einrichtung, führte Hub als Begründung an.

Wie die Bildungsstätte in Grünberg berichtet, wird demnächst als Teil des Finanzierungskonzeptes wieder eine Aktion „Bausteine für Grünberg“ initiiert, um die langfristige finanzielle Belastung der Einrichtung erträglich zu gestalten.

Unterdessen wurde im März dieses Jahres der bauliche Grundstein für neue Übungsflächen im Außenbereich auf einem bisher nur sporadisch genutzten Areal der Bildungsstätte gelegt. Die neuen Flächen ermöglichen praktische Arbeiten und sollen die Seminarqualität in diesem Bereich verbessern.

Mehr unter www.bildungsstaette-gartenbau.de