Grüne Woche: Agrargipfel und Publikumsmagnet

Veröffentlichungsdatum:

Die Internationale Grüne Woche Berlin 2009 (IGW) hat ihren Stellenwert als weltweit bedeutendste agrarpolitische Veranstaltung und größte Verbraucherschau der Welt erneut unter Beweis gestellt. Insgesamt 403.000 Besucher wurden nach zehn Messetagen registriert, darunter etwa 115.000 Fachbesucher. Trotz Krise blieben die Pro-Kopf-Ausgaben der Verbraucher mit 101 Euro im Vergleich zum Vorjahr stabil (2008: 103 Euro) und bescherten den Ausstellern Umsätze von mehr als 41 Millionen Euro. Mit 1.600 Ausstellern aus 56 Ländern und einer Ausstellungsfläche von 115.000 Quadratmetern verzeichnete die 74. Grüne Woche eine ihrer stärksten Beteiligungen seit der Erstveranstaltung im Jahre 1926.

Cookie-Popup anzeigen