Alle News

Grünes Klassenzimmer erneut ausgezeichnet

Zum zweiten Mal wurde das Projekt "Grünes Klassenzimmer" der Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen (FGS) von der Deutschen Unesco-Kommission als offizielles Projekt der Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 bis 2014 "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Die Urkundenübergabe fand am 17. März statt. Seit der Landesgartenschau (Laga) Ostfildern im Jahre 2002 wird das vom Kultusministerium geförderte Projekt organisiert und personell betreut. Seitdem besuchten rund 2.000 Klassen mit etwa 50.000 Schulkindern das "Grüne Klassenzimmer". In diesem Jahr findet es auf der Laga Villingen-Schwenningen statt.

www.fgs-landesgartenschau.de

Cookie-Popup anzeigen