Alle News

Grünes Licht für die geplante Kampagne "Es lebe der Friedhof"

Die bundesweite Imagekampagne der Friedhofsgärtner mit dem Slogan "Es lebe der Friedhof" wird ausgeführt und kann offiziell im Oktober 2009 starten. Die Mehrheit der betreffenden Betriebe sage "Ja" zu dieser Kampagne, teilte der Bund deutscher Friedhofsgärtner nach einer gemeinsamen Konferenz mit den Landesverbands-Geschäftsführern sowie der Arbeitsgemeinschaft Friedhofsgärtner-Genossenschaften und Treuhandstellen (Arge) mit. Wie aus Teilnehmerkreisen verlautete, wird die zunächst angestrebte und bisher bekannt gewordene Summe von 1,8 Millionen Euro für die Kampagne aber voraussichtlich nicht erreicht. Man rechnet jetzt offenbar mit einem Betrag von ein bis 1,3 Millionen Euro.