Alle News

Grünflächenpflege und Co.: neuer Elektro-Geräteträger

, erstellt von

Mit dem Geräteträger Donkey 2.0 und dem Aufsitzrasenmäher Hydro 80MKHP stellt Etesia zwei Neuheiten vor und setzt damit weiter auf Elektro und Wendigkeit.

Komplett überarbeitet: Elektro-Geräteträger Donkey 2.0

Den Elektro-Geräteträger Donkey, der seit vier Jahren auf dem Markt ist, hat Etesia komplett überarbeitet. Das neue Modell 2.0 kann sowohl als Lastenträger – mit den Kippwannen-Optionen (Metall oder Polypropylen) und dem Holzbrett – als auch in seiner neuen Funktion als Geräteträger – mit den Optionen Schneeräumschild und Moosharke/Striegel – eingesetzt werden.

Ob auf Baustellen, in der Grünflächenpflege, in Baumschulen oder im Gemüsebau – durch seine Transportkapazität, seinem Handling und seiner Beweglichkeit könne der Donkey 2.0 punkten und arbeite zudem sehr leise, kostensparend und CO2-neutral. Seine vier 12V-Blei-Gel-Akkus laden sich an einer einfachen 16-Ampere-Steckdose auf und gewährleisten bis zu zwei Tage Autonomie, erklärt Etesia.

Zwei Vorwärtsgeschwindigkeiten (Öko 0-3 km/h, schnell 0-6 km/h) und ein Rückwärtsgang, beide durch Joystick gesteuert, eine dynamische Bremsvorrichtung (elektronisch kontrollierte Abbremsung) und eine mechanische Feststellbremse machen den Donkey 2.0 laut Etesia zum komfortablen Geräteträger.

280 Kilogramm oder 180 Liter in einem Arbeitsgang bewegen

Mit der Kunststoffwanne MBBR können 280 Kilogramm oder 180 Liter in einem Arbeitsgang bewegt werden (400 Liter mit der Seitenwand-Option MBER). Das Entleeren wird durch einen zentralen Hebel unterstützt. Der in der Wanne integrierte Tank und das Ein-Zoll-Ventil ermöglichen den zusätzlichen Transport von 85 Litern Wasser oder Flüssigkeit, betont der Hersteller. Eine Sprühlanze kann angeschlossen werden.

Wer sich für die Blechwanne MBBT entscheidet, kann mit dem Donkey 2.0 bis zu 280 Kilogramm oder 250 Liter bewegen. Das Leeren des Kippbehälters wird durch einen Zentralhebel unterstützt, welcher automatisch die Vorderseite öffnet. Und mit dem Holzbrett können in einem Arbeitsgang bis zu 280 Kilogramm bewegt werden, etwa Blumentöpfe oder Substratsäcke.

Passt überall durch: neuer Aufsitzmäher von Etesia

Der neue Aufsitzmäher Hydro 80 von Etesia passt mit einer Schnittbreite von 80 und einer Gesamtbreite von 82 Zentimetern überall durch, wie der Hersteller erklärt. Der extrem kleine Wendekreis ermögliche präzises Manövrieren. Mit seinem Zweizylindermotor Kawasaki FS481V (9,3 kW), dem wartungsfreien Hydrostat-Getriebe mit Hinterradantrieb, seiner verstärkten Lenkung und dem Messerantrieb über elektromagnetische Messerkupplung und Keilriemen mit konstanter Spannung verfüge der Hydro 80 über viele Vorteile in der professionellen Nutzung. Weitere technische Daten: Schnitthöhe 44 bis 102 Millimeter, Gewicht 240 Kilogramm.

Cookie-Popup anzeigen