Alle News

Hagebau unterstützt Stiftung

Die Hagebau unterstützt die Dominik-Brunner-Stiftung mit 30.000 Euro, heißt es in einer Pressemitteilung. Den symbolischen Scheck überreichte Wolfgang Gural im Auftrag der Hagebau an Uli Hoeneß, Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, in München. Dominik Brunner war am 12. September 2009 Opfer eines Gewaltverbrechens geworden, nachdem er sich im Münchner S-Bahnhof Solln schützend vor vier bedrohte Kinder gestellt hatte. "Als erfolgreiches Unternehmen bekennt sich die Hagebau zu ihrer sozialen und gesamtgesellschaftlichen Verantwortung", begründete er die stattliche Spende, die durch das hervorragende Ergebnis der Verbundgruppe im Jahr 2009 ermöglicht wurde. Hinzu kommt die langjährige Geschäftsverbindung mit der Erlus AG, deren kaufmännischer Vorstand Dominik Brunner vor seinem tragischen Tod gewesen war, heißt es weiter.

Cookie-Popup anzeigen