Alle News

Hagelschäden um Leipzig und in der Südpfalz

Der Hagelschlag bei Leipzig, bei dem am vergangenen Samstag teilweise faustgroße Hagelkörner sogar Autoscheiben durchschlugen und Gebäude beschädigten, hat auch bei einigen Gartenbaubetrieben in der Umgebung für Schäden gesorgt. Laut Gartenbau-Versicherung (Wiesbaden) sind aus dem Großraum Leipzig von rund 20 Gartenbaubetrieben Schäden gemeldet worden. Der größte Einzelschaden liege dort bei etwa 1000 Quadratmetern Glasfläche. Erwähnenswerte Folgen für den Gartenbau hatte nach Angaben der Gartenbau-Versicherung ferner ein Hagelzug am 15. Juni in der Südpfalz: Fünf Betriebe gaben Schadensmeldungen ab, wobei der größte Einzelschaden rund 100000 Euro betrug. Die übrigen Unwetter und Gewitter der vergangenen Tage hätten über ganz Deutschland verteilt lediglich zu einzelnen kleineren Sturmschäden im Gartenbau geführt.