Alle News

Handels- und Herstellerlogistik: SynLOG Tag

, erstellt von

Ansätze und Erfahrungen mit Kooperationsmodellen in der Handels- und Herstellerlogistik stehen im Vordergrund des SynLOG Tags 2016, der am 14. Juni in Schwerte stattfinden wird. SynLOG ist eine Logistikkooperation aus der Branche Bau und Garten.

Alle interessierten Logistiker aus Industrie, Handel und Dienstleistung sind zum SynLOG Tag eingeladen.Foto: SynLOG

SynLOG Tag: Logistiker aus Industrie, Handel und Dienstleistung

Eingeladen sind alle interessierten Logistiker aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Verschiedene Fachvorträge befassen sich mit den Eckthemen der Handels- und Herstellerlogistik, Komplexität, Kosten und Kooperation.

Aktuelle Erfahrungswerte mit Kooperationen in der Handelslogistik stellt das Fraunhofer Institut vor, während die Firma DAW über Supply-Chain-Kooperation auf Herstellerseite referieren wird. Über Herausforderungen und Lösungsansätze von Branchenkooperationen berichten GLS Germany, der Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste und GS1 Germany.

Praxisorientierte Lösungsvorschläge entlang der Lieferkette

Für die Logistik ein ebenso wichtiges Thema ist die Verpackung im Zusammenspiel zwischen Hersteller, Handel und Kunde; dargestellt unter Aspekten der Kosten, Komplexität und Kooperation durch die Experten von Thimm Consulting. Praxisorientierte Lösungsvorschläge vermitteln die Vorträge über Kooperationen entlang der Lieferkette der Firmen Wilckens Farben, DACHSER und CLI Contract.

SynLOG ist eine gemeinsame Initiative des Herstellerverbandes Haus & Garten e.V. und des Industrieverbandes Garten (IVG). Ansprechpartner: Herr Markus Schering, Leitung SynLOG, mschering@synlog.org; eine Online-Anmeldung ist unter www.synlog.org/synlogtag2016 möglich.