Alle News

Handwerkerrechnung: Steuerbonus verdoppelt

Zum gerade beschlossenen Konjunkturpaket der Bundesregierung gehört unter anderem, dass Privathaushalte künftig doppelt so hohe Ausgaben für Handwerker und Gärtner von der Steuer absetzen können wie bisher. Bei Instandhaltung- und Modernisierungsmaßnahmen wird der Steuerbonus auf 20 Prozent von 6.000 Euro verdoppelt. Das heißt, konkret können bis zu 1.200 Euro geltend gemacht werden. Die Maßnahme läuft ohne zeitliche Begrenzung, sie wird aber in zwei Jahren von der Bundesregierung auf ihre Wirksamkeit überprüft. In das Paket fallen außerdem die Befreiung der Neuwagen von der Kfz-Steuer für bis zu zwei Jahre und verbesserte Abschreibungsbedingungen für Unternehmen.