Haus & Garten: Trends für die Outdoor-Saison 2018

Veröffentlichungsdatum:

In seinen Showrooms zeigt Boltze nicht nur die Trends für die kommende Saison, sondern auch, wie sich die neuen Themen für Garten und Balkon arrangieren und miteinander kombinieren lassen. Foto: Boltze Home Collections

Wenn sich ein Label mit angesagten Home-Accessoires auskennt, dann Boltze Home Collections. Schließlich spürt das deutsche Familien-Unternehmen schon seit 1964 die neusten Trends und Kollektionen für Haus und Garten auf.

Für die Saison Frühjahr/Sommer 2018 steht alles unter dem Thema „Raus aufs Land“. In den Showrooms des Unternehmens wird in inspirierenden Inszenierungen gezeigt, wie die neuen Themen in Sachen Garten und Balkon gestylt oder miteinander kombiniert werden.

4.000 neue Saison-Artikel im Boltze Sortiment

Unter den 4.000 neuen Saison-Artikeln, die neben einem ständig verfügbaren Sortiment von 11.000 Artikeln gezeigt werden, finden sich zahlreiche Pflanztöpfe, Gartenstühle, Körbe und gemütliche Windlichter für In- und Outdoor. Nature, Casual, Country und Romance lauten die vier Ausrichtungen bei Boltze für die kommende Outdoor-Saison. Darunter finden sich Saison-Themen wie „Spring Naturals“ oder auch Highlights wie „Secret Garden“.

Den großen Nature-Trend interpretiert Boltze mit den Kollektionen „Natural Home“, „Zen Garden“ und „Rustic Greens“. „Natural Home“ wird geprägt von hellem Holz für eine moderne, gemütliche Wohn-Atmosphäre. Es lässt sich mit vielfältigen Materialien kombinieren und sorgt durch unterschiedliche Farbnuancen und vielseitige Strukturen in Kombination mit Weiß für freundliche Wohnräume.

Grautöne und Schwarz prägen Trend-Kollektion „Zen Garden“

Mit Grautönen und Schwarz werden moderne Farb-Highlights gesetzt. Hier bildet Boltzes Trend-Kollektion „Zen Garden“ eine fernöstliche Insel der Ruhe. Dieser Garten-Stil ist geprägt von unterschiedlichen grauen Oberflächen wie Beton oder Schiefer, wobei Symbole wie Buddhas, Goldfische oder Orchideen die passende Atmosphäre schaffen.

„Rustic Greens“ ist eine frische, freundliche Kollektion mit Materialien wie Weide, Seegras und gelebtem Holz. Natürlich lässt sich das Thema Grün auch optimal mit dem Naturtrend durch Blätter und Grünpflanzen kombinieren.

Boltze greift Rückbesinnung auf traditionelle Werte auf

Country ist das große Thema für das Lebensgefühl rund ums Landleben, Gärtnern, Grillen und Selbermachen. Mit „Farm Life“ und vielen Tierfiguren greift Boltze die Rückbesinnung auf traditionelle Werte, Handwerkskunst und ökologisch hergestellte Produkte aufgegriffen, „Garden Traditions“ lädt mit farbenfrohen Figuren, Gartensteckern und Gartenzwergen zum Entdecken ein, während „Lady Marmalade“ den DIY-Trend rund ums Einmachen aufgreift und sich bei „Rustic BBQ“ alles um Chillen, Grillen und Genuss dreht.

Boltzes Romance-Kollektion spielt bei „Vintage Love“ und „Tea Time“ mit dem Shabby- und Flohmarkt-Stil in Weiß und Pastellfarben. „Flower Garden“ zeigt romantisch-verspielte Accessoires und Kleinmöbel, die gut mit Blütengehölzen wie Rosen und Hortensien harmonieren. Eine feminine, romantische Einrichtung ganz in Weiß wird mit „White Love“ präsentiert. Hier reihen sich schlichte Möbel neben glänzenden Schmuckstücken in edlem Silber.

Für Ostern setzt Boltze auf Blau und Pastelltöne

Mit „Spring Pastels“ und „Spring Naturals“ bekommt Ostern gleich zwei Kollektionen, in der zum einen Pastellfarben dominieren und zum anderen die Farbe Blau mit natürlichen Materialien wie Beton, Holz oder Weide kombiniert wird.

Blau kombiniert mit Türkis, Weiß und Sandfarben sind die dominierenden Farbtöne im maritimen Ambiente von Boltzes „Casual“-Kollektion, die das Thema Strand und Meer mit Treibholz und gelebten Naturmaterialien sowie Gräsern aufgreift.

Aber auch zahlreiche Ideen zur Warenpräsentation, praktische Warenträger, die als Schaufenster und Raumteiler funktionieren, der Rund-um-Service und beste Warenverfügbarkeit sind weitere Argumente, um einen der Boltze Showrooms oder die nächste Hausmesse zu besuchen.

Cookie-Popup anzeigen