Alle News

Heinz Herker weiter an Spitze des Landesverbands Gartenbau Westfalen-Lippe

Die knapp hundert Delegierten, die zur Sommerdelegiertentagung vergangene Woche in den Dortmunder Blumengroßmarkt gekommen waren, bescheinigten Präsident Heinz Herker mit überwältigenden 94 Prozent der Stimmen, dass sie ihn auch weiterhin an der Spitze des Landesverbandes Gartenbau Westfalen-Lippe sehen möchten. Die vorangegangene Diskussion hatte die Doppelposition Herkers als Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) und Landesverbands-präsident zum Inhalt. Während die einen dies als zum Teil unglücklich im Sinne des Landesverbandes ansahen, sprachen sich andere dafür aus. Einig waren sich alle Delegierten, dass Herker in beiden Ämtern ausgezeichnete Arbeit leiste. Für die Zukunft müsse - auch hinsichtlich der satzungsgemäßen Altersgrenze - für einen Nachfolger gesorgt werden. Hier sei das Präsidium des Landesverban- des gefordert, einen Kandidaten zu finden, ihn einzuarbeiten und zu unterstützen.

Cookie-Popup anzeigen