Alle News

Heirat zeitnah der Alterskasse melden

Auf die bereits Mitte 2010 geänderte Befreiungsregelung für Ehegatten von Landwirten und Gärtnern hat der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz auf seiner Internetseite noch einmal hingewiesen. 

Durch die Gesetzesänderung werden Ehegatten (Versicherte nach § 1 Abs. 3 ALG) von der rückwirkenden Befreiung für längere Zeiträume ausgenommen, wenn der Landwirt oder Gärtner bereits einen Bescheid über die Versicherungspflicht erhalten hat.

In diesem Fall gilt, dass die Befreiung nur dann möglich ist, wenn der Antrag innerhalb von drei Monaten nach der Heirat gestellt wird. Deshalb lautet die Empfehlung vom Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz: die Eheschließung mit einem Landwirt oder Gärtner umgehend, innerhalb von drei Monaten nach der Heirat der Alterskasse melden. (ts)