Alle News

Heißwasser gegen Wildkraut

IProS stellt auf der Demopark sein Heißschaumverfahren zur Beseitigung von Wildkraut vor. Über einen Durchlauferhitzer wird Wasser auf fast 100 Grad Celsius erhitzt und mit einer Applikationseinheit auf die zu bearbeitende Fläche aufgebracht. Dort wird das heiße Wasser mit einem isolierenden Schaumteppich überdeckt. Der Schaum bewirkt, dass die Hitze von jetzt mindestens 92 Grad Celsius über mehrere Sekunden auf die Pflanzenoberfläche einwirkt: Die überirdischen Pflanzenteile und oberen Teile der Wurzel sterben ab.

Kontakt: IProS – Industrie Produkte Service GmbH, Teutoburger Str.aße 20, 58636 Iserlohn, Tel.: 02371-7793 13.