Alle News

Helmers Baumschulen: bunte Vielfalt

Vom 11. November 2013, dem Karnevalsbeginn, bis zum 5. März 2014 (Aschermittwoch) lädt das Helmers-Team in Westerstede zur zwölften Hausmesse unter dem Motto „Die 5. Jahreszeit bei Helmers!“ ein. Geöffnet ist montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr. Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Terminvereinbarung möglich. 

Ilex meserveae ‘Little Rascal’. Werkfoto

Auf ihrer Hausmesse präsentieren die Helmers Baumschulen mit ihrem großen Musteraufbau alle Artikel aus ihrem Sortiment. Damit gibt die Baumschule Facheinkäufern aus dem Gartenbau einen Sortimentsüberblick zur Frühjahrsorder.

Weiterhin stellt Helmers Baumschulen seine Themenkonzepte vor, darunter „Die kleinen Feinen“, „Gute Noten in allen Stufen“, „Ich liebe den Schatten“, „Ich liebe die Sonne“, „Mein Bambusgarten“, „Mein Feng Shui Garten“, „Mein Hortensiengarten“, „Mein Kieferngarten“ und „Teddy, mein kleiner Liebling“.

Neben dem Standard-Sortiment zu Helmers-Formgehölzen und Solitär-Einzelstücken bereitet die Baumschule zur Hausmesse etwa 1.000 ausgesuchte und nummerierte Einzelpflanzen vor. Gezeigt werden einzelne ausgefallene Zwergnadelgehölze, Formpflanzen in vielfältiger Ausführung und weitere besondere Artikel. Bei den Themen-CC präsentiert Helmers ansprechende Mixe mit außergewöhnlichen Sortimentszusammenstellungen.

Als neues Produkt stellt Helmers zur Hausmesse 2013/2014 erstmalig den Kinderweihnachtsbaum vor. Die Zuckerhutfichte gibt es in einem leuchtend roten Emaille-Sandeimer. Zusätzlich ist eine CD-ROM an der Pflanze befestigt, die Kinder-Weihnachtslieder als Musikdateien und ein Weihnachtsbuch zum Ausdrucken am Computer mit 24 Weihnachtsgeschichten sowie Bastel- und Backanleitungen passend zur Adventszeit beinhaltet.

Vorgestellt werden auf der Wintermesse 2013/2014 auch das neue Konzept Hydrangea Everbloom für die Saison 2014 sowie Ilex meserveae ‘Little Rascal’, eine Zwergform des amerikanischen Ilex. Der Wuchs ist dichttriebig und kompakt, das immergrüne Laub ist dunkelgrün und weich. Der Wuchs ist sehr langsam und die Winterhärte sehr gut, sogar im Kübel auf dem Balkon haben Testpflanzen den vergangenen Winter ohne nennenswerte Schäden überstanden, so Helmers.

Als weitere Neuheit präsentiert die Baumschule Thuja occidentalis ‘Teddy’ im vierfarbigen Marketingtopf als „Mini-Teddy“. Ein QR-Code gibt weitere Infos zur Pflanze. „Mini-Teddys“ sind immergrün, pflegeleicht und frosthart, nennt Helmers die Vorteile.

Kontakt: Helmers Baumschulen GmbH, Seggeriedenweg 36, 26655 Westerstede-Seggern, Tel.: 04488–84750, E-Mail: info(at)helmers.de. (ts)