Alle News

Hessen: „Silberne Rose“ am Eröffnungswochenende der Laga Gießen

Mit der hessischen Landesmeisterschaft der Floristen, der „Silbernen Rose“, am 26. und 27. April wird gleichzeitig die Landesgartenschau (Laga) Gießen eröffnet. Neun hessische Floristen wetteifern in der ersten Blumenschau der Laga um den Meistertitel, teilt der Landesverband Hessen im Fachverband Deutscher Floristen (FDF) mit. 

Bei den vier Wettbewerbsaufgaben zum Thema „Meilensteine der Wissenschaft“ soll laut Information die Wissenschaftsstadt Gießen im Fokus stehen. So müssen die Teilnehmer beispielsweise am ersten Wettbewerbstag eine Objektarbeit „Hommage an einen Wissenschaftler mit Bezug zu Gießen“ sowie eine Pflanzung mit Heilpflanzen/medizinischen Pflanzen fertigen.

Die frisch gekürten hessischen Landesmeister werden dann am 22. und 23. August bei der Deutschen Meisterschaft der Floristen in Berlin antreten. (ts)